Abt. Lebensmitteltechnologie

Julia Jensen-Kroll

Heinrich-Hecht-Platz 10, R. 123
Telefon: +49 431 880-2343
Telefax: +49 431 880-5544
jjensenkroll@foodtech.uni-kiel.de

...warum ich promoviere

Warum ich promoviere? Damit ich noch mehr lernen kann. Ich finde die Analytik unheimlich spannend und freue mich an einem aktuellen, biomedizinischen Projekt im Bereich Metabolomics eigenständig arbeiten zu dürfen.

Das Thema meiner Promotion ist...

Arbeitstitel: Analyse von Metaboliten der humanen Darmmikrobiota

Die humane Darmmikrobiota ist für den menschlichen Organismus von zentraler Bedeutung. Neben der Immunmodulation und der Versorgung mit Vitaminen unterstützt die Darmmikrobiota u.a. die Verdauung von Nahrungsbestandteilen. Mein Fokus liegt dabei auf den pflanzlichen Sekundärmetaboliten. Ich gehe der Frage nach, wie die Mikrobiota für den menschlichen Organismus unverdaubare Nahrungsbestandteile verstoffwechselt und welche Abbauprodukte davon im Blut wieder zu finden sind. Das Ganze wird zudem im Kontext unterschiedlicher Krankheiten und Ernährungsformen betrachtet.

...meine Tipps für Studierende

Lasst euch nicht verbiegen, wählt Kurse die eurem Interesse entsprechen und nicht weil sie mit einem geringeren Aufwand verbunden sind.  Ihr seid nicht sicher, ob euch eine AG gefällt oder es das richtige Thema für euch ist, macht einfach ein Praktikum. Praktika öffnen Türen, wo ihr dachtet, dass dort keine sind. Ich bin auch an diese Doktorandenstelle über ein Praktikum in dieser AG gelangt. ;-).  

HIWI-Jobs sind großartig. Hier lernt ihr das erste Mal wissenschaftlich auf eigenen Beinen zu stehen. Ihr übernehmt Verantwortung, könnt die erste wertvolle Erfahrung im Labor und/oder Lehre sammeln. Diese Erfahrung kann euch keiner mehr nehmen und es gibt Geld dazu.

Ausgewählte Publikationen

Julia Jensen-Kroll (2013): Identifizierung von Homologen der Desoxyhypusin-Synthase aus Gräsern (Bachelorarbeit)
Julia Jensen-Kroll (2016): Vergleichende Analyse von Pyrrolizidinalkaloiden in verschiedenen Linien der Angiospermen (Masterarbeit)